Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht von Publikationen, die im Rahmen des Verbundforschungsprojektes Office 21 entstanden sind.

Publikationen

Kurzbericht Studie »Office Settings« (2014)

Die Rolle der Arbeitsumgebung in einer hyperflexiblen Arbeitswelt Ergebnisse aus dem Verbundforschungsprojekt Office 21®

Im Büro, am Couchtisch oder im Zug? Die Studie »Office Settings« ermittelt, wie wir wo arbeiten und was uns gut tut.

Anwesenheitspflicht und feste Arbeitszeiten waren gestern. Unsere Arbeitswelt wird immer mobiler und dynamischer. Wir arbeiten zeitlich flexibel an verschiedenen Orten – im Büro, zu Hause oder unterwegs. Smartphones und Tablet-PCs ermöglichen ein räumlich autonomes, selbstbestimmtes Arbeiten.

Doch wie frei und flexibel arbeiten wir tatsächlich und wie wirken sich diese unterschiedlichen Arbeitssituationen auf unser Wohlbefinden, unsere Motivation und unsere Leistungsfähigkeit aus? Und welche räumlich-technologischen Settings unterstützen den arbeitenden Menschen?

Die Studie »Office Settings« des Fraunhofer IAO beleuchtet die positiven und negativen Wirkungen unterschiedlicher Arbeitsformen und -umgebungen. Aus der Untersuchung ergeben sich konkrete Handlungshinweise, wie sich unsere Arbeits- und Lebenswelt positiv gestalten lässt. Im Kurzbericht werden ausgewählte Ergebnisse aus der Studie vorgestellt. Die Befragung ist Teil der laufenden Studienreihe zur zur Gestaltung unserer Arbeits- und Bürowelt im Rahmen des Verbundprojekts Office 21®.

Der Kurzbericht kann hier kostenlos heruntergeladen werden: Kurzbericht Studie »Office Settings«

Faszination Coworking (2014)

Potentiale für Unternehmen und ihre Mitarbeiter / potentials for companies and their employees (Text zweisprachig Deutsch und Englisch)

In der Arbeitswelt hat sich ein Phänomen herausgebildet, das schon beinahe paradox erscheint: Büroarbeit findet hier in preiswerter, teilweise billigster Infrastruktur statt. Organisation scheint nahezu überhaupt nicht mehr zu existieren. Und ausgerechnet diese Coworking Spaces genannten Gebilde entwickeln eine Attraktivität, eine Leistungsfähigkeit, eine Kreativität, die in den meisten Unternehmen ihresgleichen sucht. Wie kann das sein, wie passt das zusammen? Dieses Buch verfolgt zwei Zielsetzungen: erstens, die Darstellung des faszinierenden Wesens des Coworking. Zweitens, die Beantwortung der Frage, wie und in welcher Art und Weise Unternehmen von dieser Form der Zusammenarbeit profitieren können. Sicher ist: der Einfluss des Coworking wird die Wissensarbeit zweifelsohne verändern.

Als gedruckte Ausgabe und als Ebook über den IAO-Webshop erhältlich: Faszination Coworking bestellen

Green Office Studie 2014

Die Green Office Studie beschäftigt sich mit der umweltfreundlichen Gestaltung von Büroarbeit. Sie beleuchtet welche konkreten Maßnahmen in Bezug auf nachhaltige Gestaltung von Büroumgebungen, die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie das Nutzerverhalten bereits realisiert wurden oder nicht vorgesehen sind. Die Beweggründe, mögliche Barrieren und die Investitionsbereitschaft werden ebenfalls thematisiert. Die aktuelle Studie Green office 2014, knüpft an die Ergebnisse der ersten Studie aus dem Jahr 2010 an.

Fraunhofer IAO - Studie Green Office 2014 kann über den Shop des Fraunhofer IAO bestellt werden

 

 

Arbeitswelten 4.0 – Wie wir morgen arbeiten und leben (2012)

Basierend auf einem Forecast-Prozess mit über 100 Experten beschreibt das Szenario die Arbeits- und Lebenswelt von Büro- und Wissensarbeitern im Jahr 2025.

Im Mittelpunkt stehen die Möglichkeiten einer hochvernetzten, räumlich und zeitlich flexibilisierten Arbeitsorganisation, die sich an den individuellen Lebenskontexten orientiert und damit zu einer Steigerung von Innovationskraft, Effizienz und Effektivität beiträgt und sich auch in einer veränderten Gestaltung des Büroumfelds ausdrückt.

Die Studie Arbeitswelten 4.0 kann ab sofort kostenlos im PDF-Format bestellt werden.

 

Video Arbeitswelten 4.0 – Wie wir morgen arbeiten und leben (2012)

Das Zukunftsszenario mit dem Titel Arbeitswelten 4.0 ist in einer medialen Kurzform als sogenanntes »Erklärvideo« umgesetzt.

Video Arbeitswelten 4.0 bei Youtube ansehen

Green Office - Ökonomische und ökologische Potenziale nachhaltiger Arbeits- und Bürogestaltung (2010)

Das Thema »Green Office« wird derzeit nur von wenigen Institutionen erforscht, dabei wirkt die Gestaltung der Büroarbeit in zahlreichen Arbeits- und Lebensbereichen auf die Wirtschaftlichkeit und Umweltbilanz von Unternehmen. Allein in Deutschland arbeiten über 17 Millionen Menschen in Büros. Über hohe Skaleneffekte lassen sich in einer wirtschaftlichen Gesamtsicht - aber auch in der betriebswirtschaftlichen Unternehmenssicht - hohe Optimierungserfolge erzielen.

Das Buch »Green Office - Ökonomische und ökologische Potenziale nachhaltiger Arbeits- und Bürogestaltung« ist direkt über den Verlag erhältlich.

Studie Green Office 2010

Motive, Erwartungen und Hemmnisse bei der Einführung ökologisch wirksamer Maßnahmen in den Bereichen Gebäude, Raum, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Nutzerverhalten.


Kostenloser Download: Studie Green Office 2010

Information Work 2009

Über die Potenziale von Informations- und Kommunikationstechnologien bei Büro- und Wissensarbeit.


Kostenloser Download: Studie Information Work 2009

Office 21. Mehr Leistung in innovativen Arbeitswelten (2003)

Verfügbarkeit: Gebraucht über den Online-Buchhandel bestellbar

Zukunftsoffensive Office21 - Büroarbeit in der dotcom-Gesellschaft gestalten (2000)